Spielbericht vom 20.11.2021

by Hanball Soegel
2 Minuten
Spielbericht vom 20.11.2021

SV Sigiltra Sögel vs. Djk Eintracht Papenburg Handball 22:21 (11:11)

ein Sieg ist ein Sieg, ist ein Sieg….

Nachdem die B-Jugend die neue Halle mit einem Sieg eingeweiht hatte, so wollten die Herren dem nicht nachstehen. Die Parole war heute klar: mit Papenburg haben wir einen Gegner auf Augenhöhe zu tun und wir wollen den Sieg um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren. Der Weg dorthin sollte einem Herzschlagfinale gleichen….

Mit Charly im Tor zeigen wir in den ersten 6 Minuten eine Topabwehrleistung und gehen durch Tore von Paule, Timo, Moritz und Dennis mit 6:2 in Führung, ehe sich dann Papenburg auf ein 9:8 herankämpft. Moritz trifft mit dem Pausenpfiff per Siebenmeter zum mittlerweile schmeichelhaften 11:11.

Unsere Umsetzung für die 2te Hälfte klappt auch nur semi; weder wir noch Papenburg können sich absetzen und so wechselt nach Jojo´s Tor zum 12:12 die Führung mehrmals hin und her. Letztmalig liegen wir beim 15:14 durch Paule nach schönem Anspiel von Stephan vorn. Danach laufen wir 12 Minuten einem Rückstand hinterher bis Jens uns in der 52ten Minute mit 18:20 wieder ran bringt. Danach 3 Hinausstellungen gegen Papenburg, wir nutzen durch Paule und Jojo die Gelegenheit zur 21:20 Führung.

Kroni bringt sich in den letzten 10 Minuten mit seinen Paraden ein und als Papenburg 90 Sekunden vor Schluss ausgleicht, so wäre eine Punkteteilung fair und gerecht gewesen. Einzig Marvin hat 22 Sekunden vor Ende etwas dagegen und versenkt humorlos zum Sieg. Herauszuheben ist heute neben der Stimmung von der Bank durch Jannik und Keanu auch der 1te Einsatz im Herrenbereich von Luca, wenn auch ungewohnt auf Rechtsaußen wie auch Paul-Arthur´s Einsatz am Kreis.

Im Tor: Charly, Kroni

Auf dem Feld: Marvin 5, Paule 4, Moritz 4, Jojo 3, Dennis 3, Jens 2, Timo 1, Paul-Arthur, Kenau, Stephan, Luca, Jannik